Rohstoffqualität – Fleischqualität

Sie sind hier: Home » Gesunde Hunde und Katzen durch richtige Ernährung [eBook] » Rohstoffqualität – Fleischqualität
Rohstoffqualität – Fleischqualität 2017-04-11T09:39:00+00:00

Rohstoffqualität

Die Forschung geht hier mittlerweile sehr weit. Wussten Sie, dass aus Erdgas ein bizarrer Fleischersatz hergestellt wird? Für Menschen verboten, für Hund und Katz erlaubt!

Die Rezeptur dazu liest sich wie die Zusammensetzung einer Campinggasflasche: man nehme 91 % Methan, 5% Ethan, 2% Propan und 0,5% n-Butan, versetze diese mit Bakterien, und schon entsteht ein billiger Fleischersatz! Diese empfohlene Mischungsvorschrift findet man in der Futtermittelverordnung, in der Erdgasfleisch schon lange zugelassen ist!

Das Fedor® Qualitätszertifikat – Garant für höchste Qualität

Nr. 3 / 7  Fedor® QualitätsStandard

Beste Fleischqualität

Nr. 3 von 7 Kriterien des Fedor® QualitätsStandards

 

Obwohl schon angesucht, gibt es dieses Erdgasschnitzel für uns Menschen noch nicht – es gibt nämlich gesundheitliche Bedenken! (Quelle: „Katzen würden Mäuse kaufen! Schwarzbuch Tierfutter“, „Spiegel“-Redakteur Hans-Ulrich Grimm) Tatsächlich will Grimm in seinem Buch mit der Vorstellung aufräumen, für Haustiere sei das Beste gerade gut genug. Aus Schlachtabfällen und Kadavern werde in Tierkörperbeseitigungsanlagen Tiermehl gewonnen, als Rohstoff für die großen Hersteller von Heimtiernahrung. Erst Aromen, Geschmacksverstärker, Konservierungs- und Farbstoffe, sowie andere Zutaten aus der Kunstnahrungshexenküche, machten daraus ein Menü! (Quelle: Handelsblatt)

Hinter harmlos klingenden, schon erwähnten Gruppendeklarationen, können sich viele fragwürdige Rohstoffe verbergen. So erlaubt die Bezeichnung „Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse“, Nieren, Blut, Hirn, Lunge, Knochen, Wolle, Hörner, Bindegewebe, Sehnen, Haut, Magen, Darm, Drüsen samt Inhalt (Exkrete und Inkrete), Fruchtblasen (mit Hormonen), Schnäbel, Füße, Federn und vieles mehr zu verarbeiten. Hinter der Bezeichnung „Fleisch und Fleischmehl“ verbergen sich meistens Schlachtabfälle vom Schwein oder auch Fleisch von Tieren, welche für den menschlichen Verzehr als nicht tauglich beurteilt wurden. Oder der Begriff „Geflügelnebenerzeugnisse“ usw.…

Jetzt Kaufen!

7:1 - Fedor's® Qualitätsstandard

Fedor® Produkte erfüllen immer ALLE 7 Kriterien des QualitätsZertifikats, bevor sie unser Haus verlassen!
Jetzt Kaufen!

Es ist nicht wichtig alle Gruppendeklarationen auswendig zu kennen. Wenn man einen Begriff in einer Deklaration liest, braucht es nur eine kurze Überlegung, um festzustellen, ob man den einzelnen Rohstoff, aber auch dessen Qualität, durch die Deklaration klar nachvollziehen kann.

Fleischqualität

Ein weiteres der 7 Qualitätsmerkmale von Fedor® Tiernahrung ist die bescheinigte Fleischqualität.

Deshalb finden Sie auf jeder Fedor® Futterverpackung die Anführung „Fleischerzeugnisse stammen ausschließlich von Tieren, die für den menschlichen Verzehr als tauglich beurteilt wurden!“

Lesen Sie auch:

Qualitätsmerkmal 4: Verarbeitung von Futtermitteln

Qualitätsmerkmal 5: Chemische Zusatzstoffe

Qualitätsmerkmal 6: Antioxidantien und Haltbarmachung

Das Fedor® QualitätsZertifikat