Holunderbüsche sind weit verbreitet. Häufig sind sie als Ziersträucher in Gärten zu finden. Sowohl die Blätter als auch Blüten und Beeren liefern wirksame Bestandteile für vielerlei

Anwendungen

Holunderbeeren enthalten Vitamin C, Vitamin A,  Vitamin B, Fruchtzucker, natürliche Farbstoffe, Rutin und Aminosäuren.

Holunderblüten werden im Sommer gepflückt, gewaschen und frisch verarbeitet oder getrocknet. Beeren werden selten frisch verwendet, sie werden jedoch getrocknet eingesetzt. Bitte darauf achten, dass keine Autoabgase oder Pestizide an die Pflanzen gelangt sind und keine anderen Tiere bei der Ernte gestört werden.

Die gesammelten Blüten zu einem Strauß zusammen binden und aufhängen, oder auf einer sauberen Zeitung ausbreiten und trocknen lassen.

Max. 10 Stück getrocknet und klein gehackt unter die Nahrung mischen. Nicht geeignet für Daueranwendung!
Strauch (Hunde liegen gerne darunter, da Holunder Insekten fern hält)

  •  Tee
  • Salbe
  • Beeren frisch (bei Verstopfung)
  • Beeren getrocknet (gegen Durchfall)

Trick: Holunder schmeckt bitter. Mit ein wenig Ahornsirup kann die Akzeptanz bei oraler Verabreichung erhöht werden.

für weiche Haut

 gegen Gelenkserkrankungen

 Getrocknet helfen Holunderbeeren gegen Durchfall

Frische Beeren besitzen abführende Wirkung und werden gegen Verstopfung eingesetzt. Je nach Größe des Hundes liegt die Dosierung bei fünf bis fünfzehn Beeren.
In kleineren Mengen sind frische Holunderbeeren sehr Verdauungsfördernd.

Hautcreme

Ideal gegen rauhe, trockene oder rissige Haut. Anwendbar bei Liegeschwielen, leichten Verbrennungen, schlecht heilenden Wunden usw.

Zutaten:

  •  2 Tassen Holunderblüten
  • 250 g Vaseline oder Carnaubawachs

Vaseline leicht vorsichtig erwärmen. Sobald sie flüssig wird können die Holunderblüten zugefügt werden. Das ganze Zwanzig Minuten köcheln lassen und hin und wieder rühren. Noch heiß in ein steriles Einmachglas abseihen, die festen Bestandteile entsorgen. Gut verschlossen ist die Creme im Kühlschrank lange haltbar.

Erkältungstee für Hunde

Dieser Tee hilft gegen  Husten, Ekältungssymptome und bei Blasenentzündung.
Zutaten im gleichen Verhältnis mischen:

  •  Holunderblüten
  • Schafgarbeblüten
  • Pfefferminzblätter

Zubereitung:

1 Teelöffel getrocknete Holunderblüten mit 1/4 Liter kochendem Wasser übergießen und 10 Minuten ziehen lassen. Nach dem Abseihen und abkühlen dem Hund zu trinken geben. Wird der Tee nicht angenommen, kann er vor dem Abkühlen mit etwas Ahornsirup gesüßt werden.

Vitaminbombe

Ein halber Teelöffel Holundermus stärkt das gesamte Immunsystem des Hundes.

Zutaten:

360 g Holunderbeeren
500 g Hagebutten ohne Kerne
500 g Fruchtzucker

Die gewaschenen Holunderbeeren in 125 ml Wasser 3 Minuten kochen lassen. Entkernte Hagebutten sehr klein schneiden und auch in 125 ml Wasser 3 Minuten kochen lassen. Beides zusammen schütten und den Zucker hinzufügen, kurz aufkochen und noch heiß in Einmachgläser abfüllen.

Rheumakur

Gegen rheumatische Beschwerden oder Gicht kann zu Beginn der kalten Jahreszeit eine Holunderkur angewendet werden. Rheumatee wirkt schmerzlindernd und verlängert die beschwerdefreien Zeiten. Einfach den abgekühlten Tee täglich zu trinken geben.

Zubereitung:

1 Teelöffel getrocknete Holunderblüten mit 1/4 Liter kochendem Wasser übergießen und 10 Minuten ziehen lassen. Nach dem Abseihen und abkühlen dem Hund zu trinken geben. Wird der Tee nicht angenommen, kann er vor dem Abkühlen mit etwas Ahornsirup gesüßt werden.

Durchfallmittel

Maximal 10 getrocknete Beeren sehr fein hacken und unter die Nahrung mischen.
Holunderbeeren haben einen außergewöhnlich hohen Vitamin C gehalt. Daher sind sie als tägliche Nahrungsergänzung nicht geeignet.

Die Haus und Heilmittel entstammen verschiedener Quellen. Man kann versuchen, ein passendes Mittel für den Hund zu finden, nicht aber gleichzeitig alles kombinieren! Sie sollen im Ernstfall nicht die Arbeit eines Fachmenschen (Tierarzt oder Tierheilpraktiker) ersetzen. Ob und wie einzelne Heilmittel eingesetzt werden können, bedarf einer genauen Diagnose, welche nicht immer von einem Laien richtig durchgeführt werden kann. Falsch angewendete Hausmittel können unter Umständen mehr schaden als nutzen.

TIPP: Gesunde Hundenahrung     

TIPP: Gesunde hochwertige Katzennahrung

 

Nahrungsergänzung für Hunde: Hagebutten