Das Bild zeigt zwei große und einen kleinen Hund, welche im Wald in die Luft springen, denn mit Fedor Superfood für Hunde fällt das Fangen von fallenden Blättern leicht!

Das Bild zeigt zwei große und einen kleinen Hund, welche im Wald durch die Luft springen, denn mit Fedor Superfood für Hunde fällt das Fangen von fallenden Blättern leicht!

NEU! Alleinfutter alle ausgewachsenen Hunde

Traubenkernmehl (OPC), L-Carnitin, Gelantine, Glucosamin/Chondroitin

Hergestellt ohne Getreide!

NEU! Fedor® dog’s adult vital

Superfood für alle ausgewachsenen Hunde – hergestellt ohne Getreide

Traubenkernmehl (OPC), L-Carnitin, Gelantine, Glucosamin/Chondroitin

Superfood für Hunde als Mobilitäts-Nahrungsmittel und wahrer Jungbrunnen

Ein wahres Superfood für Hunde ist das Alleinfutter Fedor® dog’s adult vital für erwachsene Hunde aller Hunderassen. Durch eine spezielle Krokettenform ist diese Futtersorte sowohl für kleine wie auch große Hunde geeignet.

Fedor® dog’s adult vital enthält mit viel Geflügelfleisch, welches auch für den menschlichen Verzehr als tauglich beurteilt ist eine artgerechte Hauptproteinquelle. Anstelle von Getreide wir gesunder Amaranth zur Versorgung mit hochwertigen Kohlenhydraten verarbeitet, wodurch es auch für Hunde mit Getreideallergie bestens geeignet ist!

Das Bild zeigt eine Verpackung von Fedor Superfood für Hunde, daneben steht eine gefüllte Futterschüssel und die Abbildung einer Ring-Krokette mit hinterlegtem Maßstab, der ca. 17 mm Durchmesser anzeigt.

Fedor® dog’s adult vital mit besonderen Wirkstoffe und Eigenschaften

  • Ein sehr hoher Anteil an OPC aus wertvollem Traubenkernmehl, wirkt entzündungshemmend, blutverdünnend und zum Schutz der Gefäßwände.
  • Gelatine und Glucosamin/Chondroitin in Fedor® dog’s adult vital wirken regenerierend auf Gelenksknorpel und führen sehr oft zu allgemein positiven Beobachtungen bei Entzündungen durch Arthrose.
  • L-Carnitin in Fedor® dog’s adult vital wirkt wie ein hochwertiger Brennstoff in einem Kraftwerk. Es optimiert die Energiegewinnung und Fettverbrennung. L-Carnitin fördert die Gewichtsreduktion bei übergewichtigen Hunden. Es unterstützt Hunde mit hoher Arbeitsleistung bei Ihrer Regeneration.
  • In Fedor® dog’s adult vital wird nur bestes Lachsöl aus Norwegen verarbeitet. Gewonnen wird dieses hochwertige Lachsöl direkt nach der Filetierung und ausschließlich von Tieren die für den menschlichen Verzehr als tauglich beurteilt wurden. Mit seinen extrem hohen Gehalt an essentiellen Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren stärkt es das Immunsystem. (Rohstoff-Qualität lebensmitteltauglich, auf Antibiotika-Rückstände untersucht).

Die Bezeichnung als Superfood für Hunde wurde für Fedor® dog’s adult vital durch die einzigartige, natürliche und artgerechte Zusammensetzung und den ganz speziellen Wirkstoffen bewusst und absolut zutreffend gewählt. Fedor® dog’s adult vital Es ist ein echtes Mobilitäts-Nahrungsmittel und ein wahrer Jungbrunnen für alle erwachsene Hunde.

Genaue Zusammensetzung aller Rohstoffe und Nährstoffe in Fedor® dog’s adult vital

Genaue Auflistung    anzeigen

Zusammensetzung Analytische Bestandteile*:
Geflügelfleischmehl (21,5%); Protein 24 %
Amaranth (14 %) Fettgehalt 12 %
Erbsenmehl Rohfaser 3,5 %
Kartoffelstärke Rohasche 7,0 %
Geflügelfett Feuchtigkeit 10 %
Bohnenmehl Calcium 1,2 %
Traubenkernmehl (2,5 %; natürliche Quelle von OPC) Phosphor 0,9 %
Gelatine, hydrolisiert (2,5 %); Natrium 0,4 %
Kürbiskerne entölt
Bierhefe getrocknet Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe/kg 
Johannisbrotschrot getrocknet Vitamin A 13.000 I.E.
Rübentrockenschnitzel entzuckert Vitamin D3 1.300 I.E.
Dicalciumphosphat; Vitamin E 130 mg
L-Carnitin L-Carnitin 200 mg
Gemüse, getrocknet (Karotten, Pastinake; Rote Beete, Lauch) Taurin 500 mg
Lachsöl; Kupfer (als Kupfer-(II)-Sulfat, Pentahydrat) 12,5 mg
Geflügelleber, hydrolisiert; Eisen (als Eisen-II-Sulfat, Monohydrat) 200 mg
Steinsalz Mangan (als Mangan-II-Oxid) 40 mg
Kaliumchlorid Zink (als Zinkoxid) 125 mg
Waldbeeren, getrocknet (Heidelbeeren, Johannisbeeren, Hagebutten) Jod (als Calciumiodat, wasserfrei) 2 mg
Trockenalgen (Clorella vulgaris; 0,2 %) Selen (als Natrium-Selenit) 0,05 mg
Kräuter, getrocknet (Brennnesselblätter; Kamille; Brombeerblätter; Löwenzahnwurzel)
Krustentiere, hydrolisiert (0,12 %; Quelle von Glucosamin) Technologische  Zusatzstoffe/kg
Hühnerknorpel, hydrolisiert (0,1 %; Quelle von Chondroitin) Tocopherol Extrakte aus pflanzlichen Ölen (= natürliches Vitamin E) 48 mg
Yucca schidigera
Energie je kg: 14,8 MJ 3540 kcal

Fedor® dog’s adult vital – besondere Eigenschaften, Qualitätsmerkmale und Wirkstoffe im Superfood für Hunde

Info zu Eigenschaften und Wirkungsweise    lesen

  • Hergestellt ohne Getreide,- reich an Amaranth, als wertvolle glutenfreie Alternative auch für Hunde mit Getreideallergie geeignet.
  • Traubenkernmehl mit natürlichem Gehalt an OPC (ca. 15-20 %) weist ein mit hohes antioxidatives Potential auf und gewährleistet bei Fütterung gemäß Empfehlung eine tägliche Aufnahme von etwa 30 mg OPC / pro kg Körpergewicht des Hundes. (Beispiel: Hund 20 kg etwa 600 mg OPC pro Tag).
  • Gelatine-/Kollagenhydrolysat, sowie Glucosamin und Chondroitin unterstützen die Bildung von Gelenkknorpel und dienen dadurch der Vorbeugung von Gelenkbeschwerden.
  • Clorella Algen sind auch im Humanbereich ein bekanntes Nahrungsergänzungsmittel (Superfood) mit vielen positiven Eigenschaften für eine ganzheitliche Ernährung (u.a. Chlorophyll u. weitere Carotionide mit antioxidativem Potential).
  • L-Carnitin unterstützt den Stoffwechsel, optimiert die Fettverbrennung und sorgt für eine gute Energieverwertung.
  • Mit Taurin zur Förderung der Herzmuskelfunktion.
  • Hohe Proteinqualität: 70 % tierisches Protein aus Geflügelfleisch (Huhn, Ente, Truthahn) und Gelatine.
  • Lachsöl und tierische Rohstoffe nur von Tieren, die für den menschlichen Verzehr als tauglich beurteilt wurden.
  • Durch ein spezielles Verfahren schonend verarbeitet, hochwertig und leicht verdaubar (Extrudierte Futterkrokette).
  • Hergestellt ohne Verwendung von künstichen Farb-, Aroma- oder Konservierungsstoffen.
  • Natürliche Antioxidantien: natürliches Vitamin-E.
  • Fedor® Tiernahrung ist bei PETA als tierversuchsfrei gelistet https://tiernahrung.peta.de/#liste und wird ohne gentechnisch veränderte Zutaten hergestellt.

Die tägliche Futtermenge laut Gewicht des Hundes und Fütterungsempfehlung

Tägliche Fütterungsmenge laut Gewicht des Hundes    ansehen

Durchschnittswerte für die Fütterung von ausgewachsenen, normal aktiven Hunden sind in der unten stehenden Tabelle aufgeführt. Die richtige Fütterungsmenge lässt sich am besten über eine regelmäßige Gewichtskontrolle des Hundes ermitteln. Einfach trocken verfüttern. Frisches Trinkwasser sollte immer zur freien Verfügung stehen.

Gewicht des Hundes (kg) Futter/Tag (g)
3 60
5 90
10 150
15 200
20 250
30 340
40 430
50 500
60 580
70 650

Fedor® dog’s adult vital

Superfood für Hunde mit hochwertigem Amaranth als Getreideersatz

Informationen über Amaranth    lesen

Die Samen des Amaranths sehen zwar wie Getreide aus, sie zählen jedoch zu den Fuchsschwanzgewächsen anstatt zu den Süßgräsern. Amaranth ist glutenfrei und wird deshalb bei Hunden mit Getreideallergien im Futter als Getreideersatz genutzt.

Fuchsschwanzgewächse bieten jedoch noch weitere Vorteile. Sie weisen einen hohen Eisengehalt auf und enthalten viele hochwertige Proteine. Aus diesem Grund wird Amaranth auch zu Baby- und Kindernahrung verarbeitet. Auch wird Amaranth bei Brot, Müsli, Pasta oder auch bei diversen Snacks beigemischt.

Amaranth ist eine ideale Alternative zu Getreide oder anderen Kohlenhydraten, ist sehr proteinreich, enthält viele wertvolle Nährstoffe, ist damit ein echtes Superfood für Hunde und wird hochwertig in Fedor® dog’s adult vital verarbeitet.

Hundefutter getreidefrei – löst Getreide Allergien aus?

Das Getreide bei Hunden „Allergien“ auslöse stammt aus  lesen

dem häufigen Missverständnis da man „Glutenunverträglichkeit“ mit „Getreideunverträglichkeit“ verwechselt. Die Glutenunverträglichkeit kennen wir auch aus der menschlichen Ernährung als „Zöliakie“ wobei der Darm mit einer Entzündungsreaktion auf das sogenannte Weizenklebereiweiß, sprich Gluten reagiert. Diese Entzündung ist zwar ähnlich einer Allergie, aber eher einer Autoimmunerkrankung zuzuordnen.

In der Fachliteratur wird zum Beispiel eine erblich bedingte Glutenunverträglichkeit bei Irish-Setter-Familien beschrieben. Nach dem derzeitigen Stand der Forschung spielt die Glutenunverträglichkeit beim Hund jedoch keine Rolle.

Natürlich ist eine Allergie gegen Getreideeiweiß auch beim Hund möglich. Allerdings ist die Allergie auf Getreideeiweiß nicht häufiger als Allergien auf andere Eiweiße.

Allergien richten sich zwar im Normalfall gegen Eiweiße, weshalb Hunde häufig auch auf verschiedene Fleischsorten, Eier oder Kuhmilch allergisch reagieren. Bei einer wissenschaftlichen Untersuchung als Grund für allergische Reaktionen lag Gluten weit hinter Rindfleisch. Deshalb kommt jedoch niemand auf die Idee, von einer Fleischfütterung generell abzuraten.

Vertragen Hunde Getreide (Stärke)?

Der Hauptbestandteil von Getreide ist Stärke, also Kohlenhydrat Stärke. Das Enzym lesen

Amylase, welches von der Bauchspeicheldrüse produziert wird zerkleinert Stärke zu Zuckermolekülen, die als Energielieferanten in den Blutstrom gelangen. Getreide ist dementsprechend nicht nur ein oft geglaubter „billiger Füllstoff“, der für Hunde keinen Wert hätte, sondern ein guter Energieträger.

Hunde können im Gegensatz zu Katzen, bei einer stärkereichen Fütterung die Produktion von Amylase erhöhen. Hunde können sich so gut an ein stärkereiches Hundefutter anpassen, dass sogar bis zu einem Drittel der gesamt benötigten Energie aus Kohlenhydraten stammen könnte.

Enthält jedoch ein Hundefutter mehr als 60% Kohlenhydrate, bekommen Hunde Durchfall, weil unverdaute Stärke osmotisch wirkt und Wasser zieht.

Wie natürlich ist Getreide im Hundefutter?

Hunde sind „Fleischfresser“ (Carnivoren), sie jedoch ausschließlich oder fast ausschließlich lesen

mit Fleisch zu ernähren wäre nicht artgerecht.

Es würde zu Mangelernährung führen, denn ähnlich wie Wölfe brauchen Hunde die Nährstoffe, die ihnen Knochen, Blut und Magen-Darm-Inhalt ihrer Beutetiere liefern. Gerade der Darminhalt als Nahrungsquelle für Wölfe wird gern vergessen.

Hunde sind angewiesen auf Kohlenhydrate, sowohl lösliche wie Stärke und unlösliche Pflanzenfasern. Zwar liefern unlösliche Kohlenhydrate dem Hund keine Energie, jedoch sind diese wichtig für Darmflora und Darmmotorik. Deshalb fressen Hunde auch gern ab und zu Gras, Beeren oder Wurzeln. Hunde würden pures Fleisch mit großer Wahrscheinlichkeit nicht den kohlenhydratreichen Mageninhalt eines Wildschweins, das mit Getreide und Nüsse in rauhen Mengen gefüllt ist, vorziehen.

Ein sehr wesentlicher Punkt in der artgerechten Ernährung bezogen auf lösliche Kohlenhydrate in der gesunden Ernährung von Hunden ist jedoch ein notwendiger hoher Grad der Aufschließung von Getreide.

Getreide und Nüsse, welche zuvor von einem Wildschwein gefressen wurden, lägen für einen Beutetierfresser wie es der Hund ist, in Magendarminhalt des Wildschweins bereits in vorverdauter Form vor. Entsprechend hoch aufgeschlossen sollte Getreide also auch in einem Hundefutter vorliegen, auch wenn es sich dabei um ein Trockenfutter handelt.

Fedor® Tiernahrung produziert aus diesem Grund alle Futtersorten, sowohl für Hunde wie auch für Katzen mit einem speziellen sehr aufwendigen Extrusionsverfahren, welches bezogen auf die Aufschließung aller Rohstoffe einer Vorverdauung in einem Beutetiermagen gleichkommt. Wenn sie mehr über die Extrusion und im Vergleich zu herkömmlichen Herstellungsverfahren wissen möchten, dann klicken Sie auch folgenden Link. Einfach hier klicken!

Fazit: Fedor® dog’s adult vital ist zwar getreidefrei, jedoch wenn Ihr Hund keine Getreideunverträglichkeit hat und andere besondere Wirkstoffe in Fedor® dog’s adult vital sekundär für Ihre Auswahl sind, dann können Sie ohne weiteres jedes andere Fedor® Produkt ebenso bedenkenlos füttern!

Fedor® dog’s adult vital

Superfood für Hunde mit hohem Gehalt an OPC aus Traubenkernmehl

Über Traubenkernmehl    lesen

Natürliches Traubenkernmehl stellt OPC in seiner natürlichen und reinsten Form dar. Traubenkernmehl ist ein reines Naturprodukt. Das Besondere an dem nussigen Traubenkernmehl ist das hohe Vorkommen von OPC, einem sekundären Pflanzenstoff mit antioxidativer Wirkung. Die antioxidative Kapazität kann mit dem ORAC-Wert (Oxygen Radical Absorption Capacity) beschrieben werden. Traubenkernmehl ist dank seines hohen OPC-Gehalts einer der Rohstoffe mit dem höchsten ORAC-Wert: 100.000 μmol TE/100g.

Traubenkernmehl mit seinem hohen Gehalt an OPC und den besonderen Wirkungsweisen ist einer der speziellen natürlichen Rohstoffe in Fedor® dog’s adult vital, welcher dieses Superfood für Hunde im besonderen auszeichnet.

Traubenkernmehl vs. Traubenkernextrakt

Weshalb wir Traubenkernmehl dem Traubenkernextrakt lesen

in diesem Superfood für Hunde vorziehen?

  • In Traubenkernen sind unterschiedlichste cyclische Polyphenole im natürlichen Komplex enthalten. Eine „Extraktion“ hat immer auch eine Selektion der Inhaltsstoffe zur Folge, d.h. man wird den „natürlichen Komplex“ der cyclischen Polyphenole nie völlig identisch und vollständig aus den Traubenkernen extrahieren können.

Im Sinne einer holistischen Ernährung wird daher ausschließlich Traubenkernmehl in Fedor® dog’s adult vital im Gegensatz zu einem Extrakt vorgezogen.

OPC und Wirkungsweise

OPC wirkt gleich auf drei verschiedene Arten. lesen

  • Es verfügt über entzündungshemmende Eigenschaften und ist ein sehr stark antioxidativ wirksamer Pflanzenstoff, denn es ist weitaus stärker in seinen antioxidativen Eigenschaften, als zum Beispiel Vitamin C und E. Sogenannte Antioxidantien schützen die Zellen vor Schädigungen, die häufig durch freie Radikale, zum Beispiel in Form von Umweltgiften verursacht werden. Diese greifen die Zellen an und schädigen sie zum Teil so stark, dass sie in ihrer Funktion eingeschränkt werden oder sogar absterben. Freie Radikale weisen eine spezielle Struktur auf: sie besitzen nur ein Elektron. Deshalb sind sie ständig auf der Suche nach Verbindungen mit anderen Molekülen, um diesen das fehlende Elektron zu entreißen. Dieser Vorgang wird auch Oxidation genannt. Antioxidantien verhindern diesen Prozess, indem sie Elektronen an die freien Radikale abgeben. Dadurch können die Zellen effektiv vor Schädigungen geschützt werden. OPC wird deshalb auch als Radikalfänger bezeichnet.
  • Außerdem verfügt OPC der Beobachtung nach über blutverdünnende Eigenschaften und hilft so das Zusammenkleben der Blutplättchen zu verhindern. Durch seine gefäßerweiternden Eigenschaften kann zudem das Blut besser fließen und es entsteht weniger Druck auf die Gefäße. Hinzu kommt, dass es die Widerstandsfähigkeit der Blutgefäße stärkt und daher als Gefäßschutz eingesetzt werden kann. Es hilft nämlich die kollagenen Strukturen der Gefäßwände zu schützen und wirkt dadurch einer zu großen Durchlässigkeit der Gefäßwände entgegen.
  • Laut Studien wirken sich OPC positiv auf das Herz-Kreislauf-System aus. Kollagen und Elastin sind die Hauptbestandteile des Bindegewebes und auch der Blutgefäße. Vitamin C-Mangel und freie Radikale führen zur Abnahme der Faserproteine, bzw. instabilem Kollagen. Blutgefäßwände verhärten, der Blutfluss wird blockiert und der Blutdruck steigt. Blut- und Lymphgefäße werden brüchig und von oxidierten Fetten und Kalkablagerungen verkleistert. Makrophagen versuchen dann, die sich darauf ansiedelnden Bakterien zu bekämpfen und produzieren bei der Abwehr weitere freie Radikale. Arteriosklerose ist die Folge und in weiterer Konsequenz Herzinfarkt, Bluthochdruck, Herzinsuffizienz oder Schlaganfall.
    OPC besitzen die Fähigkeit sich an Proteine zu binden. Die Widerstandskraft von Blut- und Lymphgefäßen kann sich so innerhalb weniger Stunden enorm vermehren, innerhalb von 24 Sunden sogar verdoppeln. Die Gefäßwände werden auf diese Weise gestärkt. Auch die Fließeigenschaft des Blutes wird durch OPC deutlich verbessert und Durchblutungsstörungen können vermieden werden.

OPC und Wissenschaft

Wissenschaftliche Studien zum Thema Oligomere Proanthocyanidine hat es natürlich bereits gegeben. In diesem Artikel finden Sie einen Überblick über bereits veröffentlichte Studien zu den Auswirkungen von OPC. Nähere Informationen zur Studie finden Sie hier.

Gehalte OPC in Traubenkernmehl in Fedor® dog’s adult vital

Info über das antioxidative Potential    mehr

Fedor® dog’s Fedor® dog’s adult vital enthält einen natürlichem Gehalt an OPC (ca. 15-20 %) und weist ein hohes antioxidatives Potential auf.

Cyclisches Polyphenol / Traubenkernmehl mg/g Einwaage
Procyanidin B 1 3,94
Procyanidin B 2 4,94
Procyanidin B 3 3,71
Procyanidin C 1 2,71
Procyanidintetramer 0,60
Proanthocyanidin P 1 0,68
Catechin 2,97
Epicatechin 1,62
Gesamtfractionen 21,17

OPC Menge pro kg Körpergewicht/Tag in der täglichen Futterration

Die genaue Menge von OPC in Fedor® dog’s adult vital    öffnen

OPC in seiner natürlichsten Form
Der native Gehalt an OPC in Traubenkernmehl ist von verschiedenen Faktoren abhängig (Trauben, weiß bzw. rot; Rebsorte, Erntebedingungen, Trocknung, usw.) sowie auch von der Methodik der Analyse. Die Analysenergebnisse des von uns verwendeten Traubenkernmehls liegen bei 15-22 % OPC in den Trauben. In folgender Berechnung gehen wir jedoch aus Gründen der Seriosität von einem wirklich sehr vorsichtigen Wert von nur 10% OPC im Traubenkernmehl aus.

Bei einer sehr konservativen Berechnung mit einem Gehalt an OPC von nur 10 %, ergibt sich folgende tägliche Aufnahme an OPC in Fedor® dog’s adult vital:

Gehalt im Futter / kg Futter 25 g
Menge an OPC im Futter (10 %) / kg Futter 2.500 mg
Futteraufnahme 20 kg Hund / Tag 250 g
Aufnahme OPC / Tag 625 mg
Aufnahme OPC / kg Körpergewicht / Tag 31 mg

Bei einer Fütterung gemäß Empfehlung ist damit eine tägliche Aufnahme von etwa 30 mg OPC / pro kg Körpergewicht des Hundes gewährleistet. (Beispiel: Ein Hund mit 20 kg Körpergewicht wäre mit etwa 600 mg OPC pro Tag bestens versorgt).

Die Akzeptanz von Traubenkernmehl ist zudem sehr gut. Es wird von vielen Hunden sogar pur gefressen!

Vorsicht! Frische Trauben und Nierenschäden!

Trotz gesundem OPC sollten sie niemals frische Trauben füttern    lesen

Bereits seit einigen Jahren bestehen Diskussion um die Gefahr beim Verzehr von Trauben aber auch Rosinen bei Hunden wegen Toxizität und Nierenschäden!

Generell wurden laut Untersuchungen eine Toxizität sowie Nierenschäden nach dem Verzehr von frischen Trauben (Rosinen) beobachtet. Fälschlicher Weisen halten sich jedoch nach wie vor Gerüchte im Internet, wonach OPC in Traubenkernmehl oder Traubenkernextrakt als Ursache vermutet wird. Traubenkerne bzw. Traubenkernextrakte gelten jedoch mittlerweile laut Studie als unbedenklich (McKnight; Grape and Raisin Toxicity in Dogs; Veterinary Technician; February 2005; S. 135 ff).

Diskutiert wird jedoch, dass die Intoxikation bei ausschließlich frischen Trauben durch den hohen Gehalt an einfachen Zuckerverbindungen (Fructose und Glucose) in frischen Weintrauben (Gehalt Fructose/Glucose 15%) und Rosinen (Gehalt Fructose/Glucose 40%) zustande kommt. Die daraus resultierende, hohe Konzentration an Monosacchariden, in Verbindung mit einer besonderen Sensibilität des Zuckerstoffwechsels beim Hund, könnte zu einer gesteigerten intestinalen Absorption und renalen Mineralisation von Calcium führen. So wurde eine Hypercalcämie bei den meisten betroffenen Hunden beobachtet.

Vor dem Verzehr von frischen Trauben oder Rosinen, wird daher wegen einer möglichen Toxizität dringend gewarnt! Die beschriebenen Zuckerverbindungen sind bekanntermaßen im Fruchtfleisch der Traube lokalisiert, jedoch nicht im Traubenkern. Traubenkernmehl und die damit verbundene Aufnahme von OPC ist in Hundenahrung unbedenklich, da der Gehalt an einfachen Zuckern im Traubenkern zu vernachlässigen ist.

Zusatzinfo: Für Fedor® adult vital werden außerdem ausschließlich reine, als Lebensmittel zugelassene Traubenkerne verarbeitet. Somit können auch Pestizidrückstände durch regelmäßige Produktkontrollen ausgeschlossen werden.

Fedor® dog’s adult vital

Superfood für Hunde mit Gelantine, Glucosamin und Chondroitin

Gegenwärtig leiden immer mehr Hunde unter Gelenkproblemen, und  lesen

es werden immer mehr. Alters- oder belastungsbedingter Verschleiß des Gelenkknorpels, Fettleibigkeit, Überanstrengung und Genetik sind Risikofaktoren. Knorpelschäden verursachen Entzündungen der Membranen und lösen die Sekretion von Knorpelzellen, welche dann weiter den Knorpel abbauen. Es sprachen also viele Gründe dafür, dieses Superfood für Hunde entsprechend der genannten Herausforderungen angepasst zu entwickeln.

Gelantine als Mobilitätsnahrungsmittel für Hunde

Gelatine ist ein Nährstoff, der die die Regeneration von Gelenkknorpel unterstützt. Das Protein   lesen

Kollagen macht fast 70 Prozent der Knorpelmasse aus. Die Wirkung von Gelatine wurde in zahlreichen Studien wissenschaftlich nachgewiesen. Veröffentlichten Forschungsergebnissen zufolge konnte gezeigt werden, dass es über den Darm aufgenommen wird und sich im Knorpel anreichert. Die Aufnahme stimuliert eine statistisch signifikante Steigerung des Knorpelstoffwechsels.

Glucosamin und Chondroitin

Arthrose wird durch fortschreitenden Verlust des Knorpels verursacht, der die Knochen dort schützt, wo sie  lesen

sich zusammentreffen. Dieser Vorgang ist mit einer Entzündung verbunden, so dass die Gelenke des Hundes geschwollen und schmerzhaft werden. Allein das Berühren des Gelenkbereichs löst dann ein Aufschreien oder Zucken aus. Hunde können nur mehr schlecht laufen und auch Lahmheit kann sich entwickeln.

Sobald derartige Auffälligkeiten aufgetreten sind entwickeln sie sich zu einem fortwährenden Prozess der mit fortschreitenden Knorpelverlust voranschreitet.

Gelenkknorpel besteht aus Zellen, die in eine gelartige Matrix zwischen den benachbarten Knochen eingebettet sind. Ein signifikanter Anteil der Matrixmoleküle enthält Glucosamin und / oder Chondroitin.

Glucosamin und Chondroitin steht also dem Gelenkstoffwechsel bei Hunden zur Verfügung. Verschiedene Nahrungsergänzungsmittel die Glucosamin und Glucosamin enthalten werden häufig empfohlen und führen sehr oft zu allgemeinen positiven Beobachtungen. Also war es naheliegend, diese besonderen Wirkstoffe auch bei der Entwicklung zu diesem einzigartigen Superfood für Hunde zu berücksichtigen.

Glucosamin / Chondroitin werden ausschließlich als natürliche Substanz in Fedor® dog’s adult vital eingesetzt, keine chemisch erzeugten Verbindungen, sondern ausschließlich Chondroitin aus Hähnchenknorpel und Glucosamin aus Krustentieren.

Fedor® dog’s adult vital

Superfood für Hunde mit L-Carnitin

Nähere Informationen finden Sie hier    lesen

L-Carnitin ist eine natürlich vorkommende chemische Verbindung, die aus den Aminosäuren Lysin und Methionin besteht und ist eine nützliche Aminosäureverbindung. L-Carnidin unterstützt Fettsäuren zur Energiegewinnung in die Muskelzellen zu transportiert. Es spielt eine wichtige Rolle im Energiestoffwechsel, vorrangig beim Transport langkettiger Fettsäuren durch die Mitochondrienmembranen. Einfach gesagt hilft L-Carnitin bei der Fettverbrennung.

Der Transport von Fettsäuren in die Mitochondrien – die Kraftwerke der Zellen – ist als die zentrale Wirkung von L-Carnitin zu bezeichnen.
Insbesondere das Herz benötigt viel L-Carnitin, welches hier zur Verbrennung von Fettsäuren als Grundlage für die regelmässige Bewegung des Herzmuskels dient. Bei einer Studie mit Hunden mit rein vegetarischer Ernährung wurde sogar eine erhöhte Anfälligkeit für Herzmuskelerkrankungen festgestellt, die durch das völlige Fehlen von L-Carnitin erklärt wurde.

Hunde profitieren von mehr Energie und Durchhaltevermögen im Training. Die zusätzlich förderliche Wirkung auf das Regenerationsvermögen ist besonders bei Hunden, welche viel Arbeitsleistung erbringen müssen vorteilhaft.

Im Futter kann zusätzlich zu dem ohnehin im Fleisch natürlichen Gehalt von L-Carnitin, zusätzliches L-Carnitin die Herzgesundheit des Hundes stärken und unterstützen.

L-Carnitin spielt eine wichtige Rolle bei der Fettverbrennung und bezogen auf die Gewichtsreduktion bei übergewichtigen Hunden wirkt es deshalb sehr unterstützend. L-Canitin unterstreicht dieses echte Superfood für Hunde in Fedor® dog’s adult vital durch seine besonderen Eigenschaften!

Weitere Qualitätsmerkmale von Fedor® dog’s adult vital in gesetzlich geregelten Claims deklariert

Der Gesetzgeber erlaubt Rohstoffe, Qualitäten und den Einsatz bestimmter Zusatzstoffe wie Farb-, Aroma- oder Konservierungsstoffe in Katzenfutter oder Hundefutter sehr genau, ungenau oder auch gar nicht in der Beschreibung (Deklaration) einer Verpackung anzuführen oder auch hervorzuheben.

Es gibt sehr strenge gesetzliche Vorgaben, unter welcher Voraussetzung besondere Eigenschaften in sogenannten Claims in den Angaben auf Futterverpackungen beschrieben werden dürfen. Die Erklärungen der Claims zu den für das Produkt Fedor® dog’s adult vital einzigartigen Wirkstoffe wurden bereits oben beschrieben.

Informationen zu alle weiteren Claims, welchen dem Produkt Fedor® dog’s adult vital, sowie auch allen anderen Fedor® Alleinfuttersorten als herausragende Qualitätsmerkmale zugrunde liegen, haben wir für Sie in den folgenden Beiträgen beschrieben. Folgenden Claims bilden die Grundlage zum Fedor® Qualitätszertifikat, für alle Fedor® Alleinfuttersorten!

.

Erklärungen zum Fedor® Qualitätszertifikat

Wie sie sicher sein können, dass sie nachweislich hochwertige Qualität anstatt nur Werbung einkaufen, beschreibt folgender Beitrag. Die dazu beschriebenen 7 Qualitätsmerkmale hat Fedor® in seinem Qualitätszertifikat festgelegt. Wie und was die Gesetzgebung unter welchen Deklarationen überprüft und damit garantiert erfahren Sie in diesem Beitrag.

Welche Zutaten sich hinter offenen Deklarationen oder geschlossenen Deklarationen verbergen können und wie Sie sicher stellen können, dass Ihre Katze oder Ihr Hund tatsächlich durch nachweislich hochwertige Zutaten ernährt wird, erfahren sie in diesem Beitrag.

Protein ist nicht Protein! Ob ausreichend qualitativ hochwertiges, artgerechtes Protein in einem Katzenfutter oder Hundefutter enthalten ist und wie sie dies feststellen können, erfahren sie in diesem Beitrag.

Wie sie feststellen welches Fleisch und welche Fleischqualität in einem Katzenfutter oder Hundefutter verarbeitet wurde, erfahren sie in diesem Beitrag.

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten der Herstellung von Trockenfutter für Katzen und Hunde. Der Schlüssel zu einer hohen Verdaubarkeit und Gesundheit liegt bei Beutetierfressern in der Verdaubarkeit pflanzlicher Rohstoffe. Welchen Grad der Aufschließung mit welchen Herstellungsverfahren erreicht werden kann, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Künstliche Farbstoffe, Aromastoffe oder Konservierungsstoffe stehen unter Verdacht, für verschiedene Auffälligkeiten bis hin zu schweren Erkrankungen verantwortlich zu sein. Wie Sie sicher sein können, dass bedenkliche chemische Zusätze in einer Futtermischung nicht enthalten sind, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Da Nebenwirkungen von künstlichen Antioxidantien, welche als Antioxidationsmittel vielfach eingesetzt werden, von immer mehr kritischen Fachleuten wie Wissenschaftlern als gesundheitsgefährdend eingestuft werden, sollten sie sich in diesem Beitrag darüber genauer informieren!

Gentechnik kann mittlerweile sehr viel, jedoch gibt es auch sehr viele Schattenseiten. Indem sie Gentechnik auch in Katzenfutter und Hundefutter ablehnen, können sie einen wichtigen Beitrag zur Gesundheit der gesamten Mutter Erde leisten. Mehr darüber können sie hier lesen.

Das Bild zeigt das Fedor Qualitätszertifikat und erklärt in 7 Punkten die Qualitätsmerkmale

Traubenkernmehl (OPC), L-Carnitin, Gelantine, Glucosamin/Chondroitin

Inhalt: 2,5 kg & 12,5 kg ( ab Euro 5,43 */ 1 kg)
ab EUR 22,90
kostenfreie Lieferung ab € 35,00

Jetzt bestellen

Inhalt: 2,5 kg & 12,5 kg ( ab Euro 5,43 */ 1 kg)
ab EUR 22,90
kostenfreie Lieferung ab € 35,00

Hier finden sie ausschließlich Produkte, welche allen 7 Qualitätsmerkmalen entsprechen!

Erfahrungen & Bewertungen zu Fedor® Tiernahrung