Katzen und Hunde Ernährungsberater Ausbildung

Sie sind hier: Home » Katzen und Hunde Ernährungsberater Ausbildung
Katzen und Hunde Ernährungsberater Ausbildung 2018-03-21T18:16:49+00:00

Das Ziel der „Katzen und Hunde Ernährungsberater Ausbildung“

Nach der vollständigen Teilnahme an der „Katzen und Hunde Ernährungsberater Ausbildung“ können auch Gasthörer die ernährungsspezifischen Bedürfnisse von Katzen und Hunden, insbesondere die Zusammenhänge von Ernährung und dem immer häufigeren Auftreten von gesundheitlichen Symptomen bis hin zu schwerwiegenden Erkrankungen, erkennen und Lösungen finden.

Gasthörer können anschließend die daraus resultierenden Erkenntnisse für ihre eigenen Vierbeiner nutzen und dadurch ernährungsspezifischen Erkrankungen bei Hunden und Katzen vorbeugen beziehungsweise schon bestehende Auffälligkeiten positiv beeinflussen.

Hunde Ernährungsberater Ausbildung

Wir weisen darauf hin, dass für eine kostenfreie Gasthörerschaft kein Prüfungsabschluss für die „Katzen und Hunde Ernährungsberater Ausbildung“ vorgesehen ist und Gasthörer nicht alle Inhalte des Lehrganges erhalten.

Jedoch sind die Inhalte, obwohl wesentlich gekürzt, weit ausreichend, sodass sich eine Anmeldung als Gasthörer für den privaten und persönlichen Gebrauch in jedem Fall lohnt!

(Die Teilnahme ist für Gasthörer kostenfrei!)

Bitte lesen Sie vor Ihrer Anmeldung die Bedingungen

1. Wir weisen darauf hin, dass die Teilnehmerzahl an Gasthörern begrenzt ist

Neben der „Katzen und Hunde Ernährungsberater Ausbildung“ für unsere Fedor® Berater, stellen wir auch immer wieder begrenzte kostenfreie Kontingente einer Gasthörerschaft für Interessierte zur Verfügung. Dadurch können fürsorgliche oder bereits betroffene Tierbesitzer ernährungsspezifischen Erkrankungen bei Hunden und Katzen vorbeugen, diese frühzeitig erkennen bzw. Lösungen für die eigenen Vierbeiner finden.

2. Nach dem Einreichen Ihrer Anfrage erfolgt eine Prüfung der noch freien Plätze

Sie erhalten innerhalb von zwei Werktagen eine E-Mail mit der Information, ob wir Ihre Anmeldung zu diesem Lehrgang berücksichtigen konnten.

3. Der Ablauf zur „Katzen und Hunde Ernährungsberater Ausbildung“

Gasthörer erhalten ausgewählte und in der Themenreihenfolge aufeinander aufbauende Inhalte als Videos zugesendet. Insgesamt sieben einzelne Lektionen werden Gasthörern wöchentlich, jeweils als Kurzvideo und Mitschnitt der Ausbildung, mit der Dauer von ca. 7 Minuten per E-Mail zugesendet.

4. Software und Technik für Teilnehmer einer kostenfreien Gasthörerschaft

Für unsere Lehrgänge setzen wir eine eigens dafür entwickelten Software ein, welche automatisch den Lehrgangsfortschritt unserer Teilnehmer erkennt. Sollte ein Teilnehmer nicht sofort nach Erhalt einer Lektion Zeit finden sich dem Thema zu widmen, ist das auch kein Problem.  Jeder Teilnehmer erhält die nächste Lektion erst, nachdem er die Lektion davor angesehen hat. Sie bestimmen im Grunde genommen selbst Ihr Tempo!

Sollte ein Teilnehmer auf eine Lektion vergessen, ist dies unter dem Strich ebenfalls kein Problem. Die eigens dafür entwickelte Software erkennt, wenn die Abstände zwischen den einzelnen Lektionen zu lange werden und erinnert den Lehrgangteilnehmer automatisch per E-Mail. Auch für unsere kostenfreie Gasthörerschaft setzen wir diese innovativen Software-Tools ein, wodurch wir auch hier ein hohes Maß an Servicequalität bieten können.

5. Bewerbung zur „Katzen und Hunde Ernährungsberater Ausbildung“

Senden Sie einfach das Anfrageformular „Katzen und Hunde Ernährungsberater Ausbildung“ (siehe unten) ab.

6. Verständigung zur „Katzen und Hunde Ernährungsberater Ausbildung“

Sie erhalten umgehend nach Überprüfung noch freier Plätze eine Antwort-E-Mail von der Fedor® Akademie zugesendet.

7. Abmeldung zur „Katzen und Hunde Ernährungsberater Ausbildung“

Teilnehmer einer Gasthörerschaft können jederzeit durch einen Klick auf einen Link, welcher sich in jeder E-Mail-Zusendung einer Lektion befindet, abmelden.

Wir freuen uns, vielleicht auch Sie als Gasthörer zur „Katzen und Hunde Ernährungsberater Ausbildung“ begrüßen zu dürfen. Somit können Sie, vielleicht schon bald, die ernährungsspezifischen Erkrankungen bei Hunden und Katzen frühzeitig erkennen oder denen vorbeugen!

Jetzt kostenfreie Gasthörerschaft anfordern!

Wir informieren Sie umgehend nach der Überprüfung noch freier Plätze!

Lesen Sie auch:

Welches vegane Hundefutter ist das Beste?  ← Klick!

Job und Karriere:     ← Klick!